Avram Ensemble

17.6.2018: Konzert “One God – jüdische, islamische und christliche Musik”

Am Sonntag, dem 17.6.2018, findet um 18.00 Uhr in der Reformationskirche, Markt 18, ein Konzert mit dem Avram Ensemble und dem Kammerchor Collegium Vocale statt. Es steht unter dem Motto “One God – jüdische, islamische und christliche Musik”.

Abraham, der Namensgeber des Avram Ensemble, steht im Judentum, im Christentum und im Islam am Anfang der Geschichte Gottes mit den Menschen. Jede Religion erzählt die Geschichte anders, doch alle berufen sich auf dieselben Personen und den einen Gott.

Das Konzert spürt die gemeinsamen Traditionen und Themen in der Musik auf. Jüdische, christliche und türkische Psalmenvertonungen, eine jüdische, von einem französischen Christen komponierte Totenklage, orientalische und westliche Instrumente und Gesänge verbinden sich zu einem einzigartigen Klangerlebnis im Raum der Reformationskirche.

Avram-Ensemble:
Schirin Partowi – Gesang
Murat Çakmaz – Ney
Peter Ehm – Klarinette, Bassklarinette
Markus Wienstroer – Gitarre
Konstantin Wienstroer – Kontrabass
Fethi Ak – Percussion

Kammerchor Collegium Vocale Hilden

Die Leitung hat Volker Dax.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Lesen Sie auch eine Meinung zu diesem Konzert: Die Vielfalt aushalten.