Vor dem Chorleiter, der nur in Rückenansicht zu sehen ist, stehen die Sängerinnen des Kammerchores in schwarzer Kleidung und singen aus schwarzen Mappen.

26.11.2017: John Rutter, „Requiem“, Konzert in der Friedenskirche

Am Sonntag, 26.11.2017, um 18.00 h singt der Kammerchor Collegium Vocale in der Friedenskirche, Molzhausweg 2, das Requiem von John Rutter und die Motette „Warum ist das Licht gegeben…“ von Johannes Brahms.

Außerdem wird Tobias van de Lochts Chaconne für Harfe in einer neuen Instrumentierung (diesmal mit Bläsern, Schlagwerk und Orgel) aufgeführt.

Als Solisten werden die Sopranistin Raphaela Hein und die Harfenistin Isabelle Marchewka zu hören sein. 

Die Leitung hat Kirchenmusiker Volker Dax.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Ein Hörbeispiel des Kammerchores Collegium Vocale finden Sie hier.