Soldat in Kampfausrüstung und Sturmgewehr

29.11.-13.12.2017: Ausstellung „Frieden geht anders“ in der Friedenskirche

Von Mittwoch, 29. November 2017, bis Mittwoch, 13. Dezember 2017, findet in der Friedenskirche, Molzhausweg 2, die Ausstellung „Frieden geht anders – über Alternativen zum Krieg“ statt. Die Ausstellung ist von Montags bis Donnerstags jeweils von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung „Frieden geht anders“ zeigt anhand von 7 Beispielen aus den Jahren 1980-2005, wie Kriege und kriegerische Auseinandersetzungen mit gewaltfreien Methoden verhindert oder beendet werden konnten.

Roll-Ups führen in das Thema ein. Über MultiMedia-Stationen mit Touchscreen-Displays und QR-Code sind vertiefende Informationen abrufbar.

Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns über den Besuch von Schulklassen auch am Vormittag. Bitte sprechen Sie einen Termin mit der Küsterin Frau Dorotha Kinast unter der Telefonnummer 02103 – 400 68 ab. Weitere Auskünfte erteilt Pfarrer Yorck-Peter Wolf, Telefon 02103 – 43 250.

Veranstalter ist das Amt für Jugendarbeit der evangelischen Kirche im Rheinland in Kooperation mit dem evangelischen Schulzentrum und der evangelischen Kirchengemeinde Hilden.