7.9.2018: Werkstattgespräche Welt im Wandel

Es ist ganz klar, dass die Welt von morgen anders aussieht, als wir das von gestern kennen. Globale Veränderungen wie Klimawandel und Ressourcenverknappung werden unsere Zukunft ebenso prägen wie die Eigendynamiken von Marktwirtschaft und technischem Fortschritt. Global und lokal stoßen politische Strukturen und gesellschaftliche Handlungsmuster an Grenzen. Erforderliche Veränderungen können damit weder erdacht, noch realisiert werden.

Zeit für neue Denk- und Handlungsmuster. Für neue Verbindungen von Denken und Handeln, von Fühlen und Wirken, von Sinnen, Spinnen und Erfinden. In diesen Werkstattgesprächen geht es darum, dem Wandel auf die Spur zu kommen. Wie geht Wandel? Theoretisch und ganz konkret. Ein gemeinsames Suchen mit (Video-) Inspirationen vom Online Summit der Pioneers of change, der Transition-Town-Bewegung u.a.

Referentin: Dr. Susanne Pramann

Zeit: Freitag, 07.09.2018, 21.09., 16.11., 23.11.2018, jeweils  14.00-16.15 Uhr in der eeb-Bibliothek

Die Teilnahme an Einzelterminen ist möglich. Eine Gebühr wird nicht erhoben.

Die Teilnahme ist auf maximal acht Personen begrenzt, bitte melden Sie sich daher an!

Wir bitten um Anmeldung in der eeb (Tel.: 02103-53948 // E-Mail: info@eeb-hilden.de // eeb-hilden.de)