Reformationskirche Hilden von oben

9.9.2018: Tag des offenen Denkmals

Am 9.9.2018 findet der alljährliche Tag des Offenen Denkmals statt. Unter dem europaweiten Motto „Entdecken, was uns verbindet” öffnen sowohl die evangelische Reformationskirche, als auch die katholische St. Jacobus-Kirche ihre Türen.

Veranstalter wie Besucher können in diesem Jahr Fragen auf den Grund gehen wie: Welche europäischen Einflüsse lassen sich in unserer Denkmallandschaft finden? Oder: Welche länderübergreifend tätigen Baumeister prägten unsere Städte und Dörfer?

In einem Gottesdienst um 10.30 Uhr geht Pfarrer Ole Hergarten in seiner Predigt auf das Kirchenverständnis der Katholischen und Evangelischen Kirche ein und fragt nach biblischen Traditionen.

Das weitere Programm an diesem Tag:

12.00 – 13.00 Uhr – Reformationskirche

Öffnung mit Hans-Jürgen Schmeis und Vortrag von Pfarrer Ole Hergarten über die Geschichte der heutigen Reformationskirche unter besonderer Berücksichtigung der römisch-katholischen Zeit bis zum Jahr 1650.

13.00 – 14.00 Uhr – Stadtführung

mit Reinhold Brüning. Treffpunkt: Reformationskirche am Eingang zum Turm

14.00 – 15.00 Uhr – Öffnung und Vortrag in St. Jacobus

mit Peter Stuhlträger und Peter Groß