Mann liegt auf grüner WQiese

Für sich sein: Werkstattreihe zur Wahrnehmung von Einsamkeit

Die experimentelle Werkstattreihe von VHS Hilden-Haan und Evangelischer Erwachsenenbildung beginnt am 8. Februar 2019

Angenommen, das Gefühl der Einsamkeit wäre lebenswichtig – wofür wäre es dann gut? Welche Fähigkeiten braucht man, um Einsamkeit fühlen zu können? Was für eine Umgebung trägt durch solch ein Gefühl? Mit solchen und anderen Fragen im Kopf können die Teilnehmer*innen an der sechsteiligen Werkstattreihe das Gefühl der Einsamkeit erkunden und entdecken, wie Einsamkeit und Verbundenheit für sie zusammengehören.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Menschen, die ihren – mehr oder weniger ausgeprägten – Einsamkeitsgefühlen oder -sehnsüchten nachspüren und neue Wege finden möchten, damit zu leben. Simone Münzer von der VHS Hilden-Haan und Susanne Pramann von der Evangelischen Erwachsenenbildung Hilden haben kreative Zugänge zum Thema gefunden und überraschen mit einem facettenreichen Workshopkalender.

Für sich sein: Werkstattreihe zur Wahrnehmung von Einsamkeit
Susanne Pramann (EEB) und Simone Münzer (VHS) v.l.n.r.

Kreatives Schreiben, Kunst und Coaching, Yogahaltungen und Elemente des Improvisationstheaters ermöglichen eine differenzierte Wahrnehmung von Einsamkeit. Die kreativen Zugänge werfen zugleich gesellschaftliche Fragen auf: Wofür braucht eine Gesellschaft Menschen, die sich – auch – einsam fühlen können? Und wie kann das Gefühl der Einsamkeit in der Gesellschaft einen guten Raum bekommen?

Wie ein Grashalm im Gräsermeer?
Einsamkeitserkundungen mit Worten und Experimenten
Referentinnen: Cordula Heuberg und Susanne Pramann
2 x freitags, 8.2.2019, 7.6.2019, jeweils von 16–18.15 Uhr
Ort: Diakoniehaus im Süden, St. Konrad Allee 76a
Gebühr: 20 Euro

Zeit für mich und Einsamkeit. Eine Schreibwerkstatt über Facetten des Alleinseins
Referentin: Susanne Pramann
5 x montags vom 11.3.2019 bis 8.4.2019, jeweils von 17–19.15 Uhr
Ort: Diakoniehaus im Süden, St. Konrad-Allee 76a
Gebühr: 50 Euro

Mit sich vertraut sein – Vortrag & Gespräch
Referent: Dr. Dieter Funke
Mittwoch, 27.3.2019, 19.30–21 Uhr
Gemeindezentrum Reformationskirche, Markt 18
Gebühr: 6 Euro

Für sich stehen – Ein Körperworkshop über Alleinstellungsmerkmale von Einsamkeit
Referentin: Hilke Priesett
Freitag, 5.4.2019, 17–20 Uhr
Ort: Diakoniehaus im Süden, St. Konrad-Allee 76a
Gebühr: 20 Euro

Der Einsamkeit Raum geben – Kunst & Coaching
Referent/innen: Iris und Guido Scholz
4.5.2019, 11–17 Uhr
Ort: Gemeindezentrum Friedenskirche, Molzhausweg 2
Gebühr: 40 Euro

Gespielte Einsamkeit
Die eigene Vielfältigkeit entdecken. Ein Theaterworkshop.
Referentin: Dagmar Rösch
Samstag, 25.5.2019, 11–17 Uhr
Ort: Diakoniehaus im Süden, St. Konrad-Allee 76a
Gebühr: 40 Euro

Anmeldung zu allen Veranstaltungen: Evangelische Erwachsenenbildung Hilden in Kooperation mit der VHS Hilden-Haan.

eeb-Hilden: Tel. 02103 – 5 39 48
VHS Hilden-Haan: Tel. 02103 – 50 05 30