philosophie- schatten von personen

Mehr Philosophie! Zeit für die großen Fragen der Gesellschaft

Die Evangelische Erwachsenenbildung Hilden hat zwei neue philosophische Formate im Angebot:

Am Mittwoch, dem 31. Januar eröffnet die Veranstaltung “Sich aufmachen und unterwegs sein” Wege in eine gerechte Gesellschaft und eine erfüllte Zukunft. In einem Werkstattgespräch mit Vortragsimpulsen gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Frage nach, wie das eigene Lebensglück und die gute Zukunft der Gesellschaft miteinander verbunden sind. Dabei können sie sich von der Philosophie Martha Nußbaums und den Überlegungen Valentin Becks stärken lassen.

Mehr Information unter https://www.eeb-hilden.de/kurse-detailansicht/sich-aufmachen-und-unterwegs-sein-733.html

Am Dienstag, dem 6. Februar beginnt die vierteilige Veranstaltungsreihe “Bedenkzeit”. In der gegenwärtigen Wissenschaft werden die verschiedensten Szenarien für die Gesellschaft und die Menschen von morgen entwickelt. Kreativität und Machbarkeit sind die Leitlinien in einer komplexer und schneller werdenden Welt, in der die Folgen unseres Handelns kaum noch absehbar sind. Was oft fehlt, ist Bedenkzeit. In dieser Veranstaltungsreihe  nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich Zeit für Gesellschaftsmodelle und Zukunftsfragen. Der Philosoph Markus Melchers hat Hintergrundwissen, gibt Inputs, hilft mit Fragen aus, lenkt das Gespräch, das eine gemeinsame Suchbewegung nach Lebensweisen und Gesellschaftsmodellen für die Zukunft sein kann.

Mehr Information unter https://www.eeb-hilden.de/kurse-detailansicht/bedenkzeit.html