Ferien sind eine Erfindung Gottes

Schöne Ferien!

Der freie Tag und damit auch Ferien sind eine Erfindung Gottes. Nach sieben Tagen Arbeit ruhte er aus. Erst mit dieser Zeit des Nichts-Tuns wurde die gesamte Schöpfung sehr gut. Manches wird eben erst perfekt, wenn es Zeit hat und reifen kann.

Die Bibel betont, dass auch die Menschen mindestens einen Tag Ruhe haben sollen. „Du sollst den Feiertag heiligen“ heißt es in den 10 Geboten. Dieses Gebot dient dem Schutz des Menschen, damit er sich neu auszurichten und Kraft schöpfen kann.

Die Ferien sind solche Feiertage. Allen, die sich ein paar freie Tage nehmen, wünschen wir eine ‚heilige‘ Zeit mit Nichts-Tun, damit die Arbeit und das Leben reifen können. Wer die freien Tage nutzt, um weg zu fahren, dem wünschen wir eine gute Reise mit vielen neuen Eindrücken.

Bringen Sie etwas Sonne im Herzen mit nach Hause.

 

Foto: Ole Hergarten