Nicole Hagemann in Talar SW- Kerzen ausblasen in der Friedenskirche

Videogottesdienst am 10.5.20

Der Video-Gottesdienst zum Sonntag Kantate, 10. Mai 2020 kommt aus der Friedenskirche Hilden. Gehalten wird er von den Pfarrerinnen Nicole Hagemann, Esther Pippig und Annette Braun-Wolf. Es musizieren Dorothea und Friedhelm Haverkamp und Mitglieder der Kantorei.

Zum Gottesdienst wurden viele Menschen nach ihren Liedwünschen für den “Gesangssonntag” (“Kantate” heißt: Singt!) befragt. Einige Wünsche werden im Gottesdienst erfüllt:

  • EG 444 Die güldene Sonne
  • EG 501 Wie lieblich ist der Maien
  • EG 652 Von guten Mächten
  • Singt Gott unserm Herrn
  • Singt dem Herrn ein neues Lied (Taizé)
  • EG 369, 7 Sing, bet und geh auf Gottes Wegen

Wir danken für ganz viele unterschiedliche Liedwünsche und Begründungen, warum Ihnen gerade dieses Lied so viel bedeutet. Leider konnten wir nicht alle Wünsche berücksichtigen. Wir haben deswegen alle Wünsche hier gesammelt. Vielleicht ist ja auch Ihr Lieblingslied dabei. Am Singen zu Hause wird Sie jedenfalls niemand hindern.

Hier können Sie sich über aktuelle Projekte der Gemeinde informieren und online spenden.
SPENDEN

Wenn Sie uns eine Rückmeldung zum Gottesdienst geben wollen, hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

One thought on “Videogottesdienst am 10.5.20

  1. Annette Hiemenz sagt:

    Liebe Pfarrerinnen, liebe Musici, liebes Dreh-Team,

    herrlich, soviel Gesang und Liedgut heute! Kantate also durch und durch. Zum Hören, zum Mitsingen, in den Videobeiträgen, in allen theologischen Worten, auf der Liste zu diesem Beitrag. Anregend, beschwingend und fröhlich! Ich habe mich dabei so wohl gefühlt und mir vorgestellt ich wäre mit dabei gewesen und alles wäre live und 3D-erlebt. Dank der gut gewählten Filmschnitte, Perspektiven und Einblendungen war dies sehr gut möglich!
    Vorstellung und Fantasie ist jetzt eben gefragt. Und für gute Ideen und weise Entscheidungen beten. Miteinander singen kann Kraft geben und glücklich machen. Wer gerne singt, wünscht immer stärker, dass Kontaktbeschränkungen auch bald für Chorproben gelockert werden und diese in einer vertretbaren Form wieder stattfinden können. (Sehnsucht-Smiley)

Comments are closed.