Kind wird nach Taufe gesegnet

Taufgottesdienste

Was bedeutet die Taufe?

Die Taufe ist das äußere Zeichen dafür, zu Jesus Christus zu gehören und Mitglied der Kirche zu sein. Manche vergleichen die Taufe  mit einer engen Freundschaft, die von beiden Seiten besiegelt ist. Gott sagt Ja zu Ihrem Kind; Eltern und Paten sagen stellvertretend für das Kind Ja zu Gott.

Die Taufen finden im Sonntagsgottesdienst oder in Taufgottesdiensten statt.

Alle Fragen zur Taufe und zu den möglichen Terminen werden Ihnen gerne von unserer Kasualassistentin Verena Kipp beantwortet. Sie koordiniert die Taufen für die gesamte Gemeinde. Sie erreichen Sie per Mail: Verena.Kipp@ekir.de

Nachfolgend eine Liste mit Taufmöglichkeiten, diese nur der Orientierung, den fixen Termin vereinbaren Sie bitte im Rahmen der Taufvorbereitung mit Verena Kipp.

Taufgottesdienste:

Sonntag, 05.02.2023

12:30 Uhr: Taufgottesdienst
Erlöserkirche
mit: Prädikant Udo Damrich
noch Plätze frei

Sonntag, 26.02.2023

12:30Uhr: Taufgottesdienst
Friedenskirche
mit: Pfarrerin Esther Pippig
noch Plätze frei

Sonntag, 05.03.2023

10:00Uhr: Taufen im Gottesdienst
Reformationskirche
mit: Pfarrer Joachim Rönsch
derzeit ausgebucht