Kantorei Hilden

Chorsymphonisches Konzert am 6.10.2024 in der Friedenskirche: Maurice Duruflé – Requiem op. 9

Am Sonntag, 06.10.2024, bringen Kantorei Hilden, Kinderkantorei und Kammerorchester in einer Gemeinschaftsproduktion das klangschöne Requiem des französischen Komponisten Maurice Duruflé zu Gehör. Gepaart mit zwei Tänzen von Claude Debussy, danse sacrée und danse profane, beginnt um 17:00 Uhr in der Friedenskirche das größtbesetzte Konzert des Jahres.

Sphärische Streicherteppiche unter dem Sanctus des Frauenchores wechseln sich mit schmetternden Fanfaren zum Domine Jesu Christe ab. Altehrwürdige gregorianische Choräle eingebettet in eine modale Tonsprache verleihen dem Stück seine universelle Zugänglichkeit. Und nach beeindruckenden Bildern vom jüngsten Tag begrüßt die Kinderkantorei mit engelsgleichen Stimmen den armen Lazarus im Paradies.

Wahl-Düsseldorferin Linda Frank spielt die Solo-Harfe, den virtuosen Orgelpart übernimmt Nick Goudkuil aus Benrath, und die Gesamtleitung hat Kantor Daniel Richter inne.

Karten im Vorverkauf zu 13,50 € (ermäßigt 7 €) sind erhältlich unter www.neanderticket.de/520180 und im Reisebüro Dahmen, Mittelstraße 73 in 40721 Hilden. An der Abendkasse kosten sie 15 € (ermäßigt 8 €).