Konzerte

AKTUELLE KONZERTE

Mittagsorgel am 18.05.24 von 12:00 bis 12:30 Uhr in der Reformationskirche

Daniel Richter spielt Sätze aus der messe de la pentecôte (Pfingstmesse) von Olivier Messiaen:
2. Offertoire – les choses visibles et invisibles
4. Communion – les oiseaux et les sources
5. Sortie – le vent de l’Ésprit

Die Konzerte aus der Reihe Mittagsorgel bieten kleine und feine Kostproben der Orgelmusik.
An ausgewählten Samstagen laden die Organisten unserer Kirchengemeinde dazu ein, mit dem Mittagsgeläut das geschäftige Markttreiben zu unterbrechen, die offene und ruhige Reformationskirche aufzusuchen, um dort eine halbe Stunde lang die prachtvollen Farben der Karl-Schuke-Orgel auf sich wirken zu lassen. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Mittagsorgel am 20.04.24 von 12:00 bis 12:30 Uhr in der Reformationskirche

mit Anne und Michael Carnevali

Die Konzerte aus der Reihe Mittagsorgel bieten kleine und feine Kostproben der Orgelmusik.
An ausgewählten Samstagen laden die Organisten unserer Kirchengemeinde dazu ein, mit dem Mittagsgeläut das geschäftige Markttreiben zu unterbrechen, die offene und ruhige Reformationskirche aufzusuchen, um dort eine halbe Stunde lang die prachtvollen Farben der Karl-Schuke-Orgel auf sich wirken zu lassen. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen
Kantorei Hilden

Die Johannes-Passion von Heinrich Schütz: Konzert der Kantorei am 17.03.24 um 17 Uhr in der Erlöserkirche

das Kreuz in der Erlöserkirche

Die Historia des Leidens und Sterbens unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi
nach dem Evangelisten St. Johannes
vertont von Heinrich Schütz schildert in eindrucksvoller Weise das Ringen um Jesu Leben zwischen dem Hohen Rat, Pontius Pilatus und Gottes Macht. Zu seinem Spätwerk gehörend vereint sie psalmodierenden Sologesang mit lautmalerisch ausgestalteten Chorpassagen. Motetten von Hugo Distler und Melchior Franck bilden den Rahmen des Passionskonzertes.

Eintritt im Vorverkauf 10 €, ermäßigt 5€ unter www.neanderticket.de/?490151
an der Abendkasse 12 €, ermäßigt 6 €

Weiterlesen
das Trio 'in un fiato'

Konzert zur Passionszeit am 10.03.24 um 16 Uhr in der Reformationskirche

Das Trio ‚In un fiato‘ (in einem Atem), bestehend aus der Flötistin Mariia Kostina sowie Oksana Shnit und Günther Wiesemann an Orgel und Schlaginstrumentarium, konzertiert in der Reformationskirche. Aus Günther Wiesemanns Feder stammen auch zwei der dargebotenen Triokompositionen, davon eine Bearbeitung des Chorals „O Welt, sieh hier dein Leben“. Daneben werden von dem ukrainisch-deutschen Ensemble Werke von Johann Sebastian und Carl Philipp Emmanuel Bach sowie ein Auszug aus den Kreuzandachten für Orgel von Franz Liszt zu hören sein.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Weiterlesen