Foto: Turm der Reformationskirche Hilden

Verein der Freunde und Förderer der Reformationskirche e.V.

800 Jahre Kultur und Geschichte mitten in Hilden – das verkörpert die Evangelische Reformationskirche am Alten Markt.

Im Jahr 2000 gründete sich der Förderverein für die Hildener Reformationskirche mit dem Ziel, die Bedeutung dieses Bauwerks im Bewusstsein der Menschen als kulturelles und religiöses Denkmal hervorzuheben.

Im Moment unterstützt der Förderverein die Sanierung des Kirchturms der Reformationskirche, sowie die Erneuerung der Prinzipalstücke (Altar, Kanzel, Taufbecken und Lesepult).

In der Vergangenheit haben wir durch Beratung und finanzielle Unterstützung gefördert:

  • Neugestaltung des Turmraums
  • Neugestaltung der Innenseiten der Portale
  • Teilung der Kirchenbänke, um wieder einen Mittelgang zu schaffen

Offene Kirche

Mittwochs und samstags in der Zeit von 10.30 bis 12.30 Uhr wird die Kirche durch Ehrenamtliche für Besucher geöffnet. Wichtig ist dem Verein, dass die Kirche auch an anderen Werktagen geöffnet wird. Wer helfen möchte, die Kirche offen zu halten, melde sich bitte beim Vorsitzenden Herrn Horst Dieter Bruch oder Pfr. Ole Hergarten.

Spenden

Wir freuen uns über Spenden auf folgendes Konto:
Freunde und Förderer der Reformationskirche e.V.
IBAN: DE15 3506 0190 1013 5600 10
BIC: GENODED1DKD

Wer in den Verein eintreten möchte, wende sich an Horst Dieter Bruch (1. Vorsitzender), Tel.: 02103 / 63 39 8, oder Pfr. Ole Hergarten (Beisitzender im Vorstand), Tel.: 02103 / 22 4 78.