alle ev. Kirchen in Hilden

Presbyterium

Vorsitzende des Presbyteriums:­ Pfarrerin Nicole Hagemann

Stellv. Vorsitzender: Prof. Dr. Reinhold Egger
Finanzkirchmeister: Udo Damrich
Baukirchmeister: Dirk Becker

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) ist presbyterial-synodal geordnet, mit anderen Worten: Nicht nur Geistliche sind befugt, die Gemeinde zu leiten, sondern grundsätzlich alle Getauften.

Die Gemeinde leitet sich also selbst, Kirche wird von unten her gebildet. Alle vier Jahre wählt die Gemeinde Menschen, die bereit sind, dieses schöne und verantwortungsvolle Ehrenamt auszuüben, zu Presbyterinnen und Presbytern. Gemeinsam mit den Pfarrerinnen und Pfarrern bestimmen sie über Prioritäten und Aufgaben, entscheiden über die Finanzen und Personal. Sie geben ihrer Gemeinde das Gesicht – auch in geistlicher Hinsicht, denn sie bestimmen (zum Beispiel) über die Gottesdienstordnung ihrer Gemeinde.

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Hilden besteht aus 7 „geborenen“ Mitgliedern, den Pfarrerinnen und Pfarrern, 20 Gemeindemitgliedern und 3 Mitarbeiterpresbytern und es tagt etwa einmal im Monat.

Das Presbyterium hat folgende Ausschüsse gewählt:

  • Haupt-­ und Finanzausschuss (Vorsitzender: Udo Damrich)
  • Ausschuss  für Theologie und Gottesdienst (Vorsitzender: Dr. Christoph Leifer)
  • Fachausschuss für Erwachsenenbildung (Vorsitzender: Pfarrer Joachim Rönsch)
  • Jugendausschuss (Vorsitzende: Brunhilde Seitzer)
  • Ausschuss für Diakonie und Seniorenarbeit (Vorsitzende: Anne de Wendt)
  • Kindergartenausschuss (Vorsitzender: Pfarrer Joachim Rönsch)
  • Bauausschuss (Vorsitzender: Dirk Becker)
  • Öffentlichkeitsausschuss (Vorsitzender: Henning Rothkegel)

 

Fotos: Ev. Kirchengemeinde Hilden