Leben und Glauben

Kreuz Ausschnitt in Holz mit Blume

Wir leben und glauben

Der christliche Glaube spricht Menschen in jedem Lebensalter an. Eine der ältesten Aufgaben der Kirche ist es, die Menschen in ihrem Lebenslauf zu begleiten. Geburt, Konfirmation, Hochzeit und Tod sind die entscheidenden Übergänge im Leben. Gerne beraten und unterstützen wir Sie in besonderen Situationen Ihres Lebens.

eine Hand ragt aus dem Wasser und hält eine brennende Wunderkerze

Andacht am 27.9.20 in der Reformationskirche oder Zuhause

Manchmal entdeckt man ja – versehentlich – im weltlichsten Fernsehprogramm einen theologischen Gedanken. Bei der Beschäftigung mit dem Predigttext für den 16. Sonntag nach Trinitatis entstand für Pfarrerin Nicole Hagemann […]

Meditation in der Reformationskirche

In der Reformationskirche wurde in den letzten Jahre ein “Ort der Stille” für Meditationen eingerichtet. Inzwischen finden diese wieder regelmäßig statt. Für die Meditationsabende in der Reformationskirche gelten coronabedingt folgende […]

kleine Abendmahlskelche

Neues und Altes im Gottesdienst

Die Bibel ist die Muttersprache eines Gottesdienstes. Die meisten liturgischen Formeln sind Zitate aus der Bibel. Darüber haben wir vor einiger Zeit bereits geschrieben. Daneben stellt sich die Frage nach […]

Stilles Meer mit dramatischem Himmel im Sonnenuntergang

Andacht am 20.9.20 in der Reformationskirche

Wie immer ist das Thema der Andacht dasselbe wie das des Hausgottesdienstes, der zeitgleich auf der Webseite veröffentlicht wird. Dr. Walter Theymann spricht von einem wagemutigen Petrus. Der Hausgottesdienst wird […]

Stilles Meer mit dramatischem Himmel im Sonnenuntergang

Hausgottesdienst für den 20.9.20 zum Download

Was passiert, wenn man sich in Gefahr begibt? Petrus probiert es aus. Der Hausgottesdienst zum Sonntag, 20. September 2020 wurde vorbereitet von Prädikant Dr. Walter Theymann. Liturgie: Entzünden der Kerze […]

Maßband auf Betonboden

Die sieben Gottesdienstkriterien

Im Jahr 1999 wurde ein sog. “Evangelisches Gottesdienstbuch” veröffentlicht. Darin einigten sich (fast) alle Evangelischen Kirchen in Deutschland auf Grundlagen für das Feiern von Gottesdiensten. Im Jahr 2020 gab es eine erneuerte Auflage. Die folgenden Kriterien wurden unverändert belassen und bilden das Grundgerüst, an dem sich Evangelischer Gottesdienst messen lassen muss. Auch hier in Hilden.

Alter Baum mit starken Wurzeln

Hausgottesdienst für den 13.9.20 zum Download

Pfarrerin Schüller regt heute dazu an, einmal über die Zusatzausstattung nachzudenken, über die wir verfügen, weil wir mit Gott leben. Was Flügel und Wurzeln damit zu tun haben, erfahren Sie […]

Alter Baum mit starken Wurzeln

Andacht am 13.9.20 in der Reformationskirche

Nach Abschluss der Konfirmation wird jetzt der reguläre Gottesdienst in allen drei Hildener Kirchen wieder aufgenommen. Dazu gehört weiterhin die sonntägliche Andacht um 10:00 Uhr in der Reformationskirche. Das Thema […]

Halleluja – Schrift auf Konfetti Hintergrund

Was ist Gottesdienst im biblischen Sinn?

In der Bibel kommt eine Abhandlung oder eine Anweisung zum Gottesdienst gar nicht vor. Die Bibel geht davon aus, dass er gefeiert wird. In bestimmten Ritualen werden die alten Geschichten […]