Hausgottesdienst zu Ostern 2020

Ostern hat in diesem Jahr eine besondere Bedeutung. Die Auferstehung Jesu wird zu einer ganz konkreten Hoffnung auf die Lockerung der Kontaktsperre. Ostern hält einen besonderen Trost bereit. Die Welt gerät an einen Endpunkt, der Sohn Gottes wird von den Menschen getötet, doch durch seine Auferstehung erwächst ein Neuanfang.

Feiern wir diesen Neuanfang gemeinsam mit einem Videogottesdienst oder einem Hausgottesdienst. In der Gemeinschaft aller Christinnen und Christen ist die Kontaktsperre aufgehoben.

Hausgottesdienst zu Ostern, 12. April 2020

Entzünden der Kerze

“Im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes.”

Kurzes Eingangsgebet

Lied: Korn das in die Erde

Bibeltext: Johannes 20, 11-18

Stille Zeit zum Nachdenken oder Lesen der Kurzauslegung

Gebet

Vaterunser

Segen: “Möge der Segen Gottes, seine Kraft und seine Lebendigkeit uns durchdringen und in unserem Alltag wirken.”

Löschen der Kerze

Den gesamten Text mit Gebeten, Lied, Bibeltext und Auslegung des Bibeltextes können Sie hier herunterladen: https://www.evangelisches-hilden.de/wp-content/uploads/2020/04/hausgottesdienst-20-04-12.pdf

Hier können Sie sich über aktuelle Projekte der Gemeinde informieren und online spenden.
SPENDEN

Wenn Sie uns eine Rückmeldung zum Gottesdienst geben wollen, hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.