Blumen werden durch einen Zaun hindurch gereicht

Hausgottesdienst zum 5.7.20

Pfarrerin Esther Pippig hat den Hausgottesdienst für den Sonntag, 28. Juni 2020, vorbereitet. Das Thema ist: Der Splitter und der Balken im Auge – Vorurteile und Richten. Den Hausgottesdienst mit allen Texten finden Sie am Ende der Seite als PDF verlinkt.

Liturgie:

Entzünden der Kerze

„Im Namen Gottes, des Vaters, und des Sohnes und des Heiligen Geistes.”

Lied: EG 168,1.3 Du hast uns, Herr, gerufen

Eingangsgebet

Bibeltext: Lukas 6, 36-38, 41-42

Stille Zeit zum Nachdenken oder Lesen der Kurzauslegung

Lied: EG 419,1.2.4 Hilf, Herr, meines Lebens

Fürbitten und Vater Unser

Segen: Der Herr segne dich und behüte dich.
Der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.
So segne dich der allmächtige Gott – der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.

Löschen der Kerze

Den gesamten Text mit Gebeten, Lied, Bibeltext und Auslegung des Bibeltextes können Sie hier herunterladen (Rechtsklick und “speichern unter…”) :

https://www.evangelisches-hilden.de/wp-content/uploads/2020/07/hausgottesdienst-05-07-20.pdf

Hier können Sie sich über aktuelle Projekte der Gemeinde informieren und online spenden.
SPENDEN

Wie hat Ihnen der Gottesdienst gefallen? Was halten Sie davon, den Gottesdienst zuhause oder im Freundeskreis selbst zu feiern und zu gestalten? Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Foto: Pixabay, klimkin