Videogottesdienst: 1 Jahr Corona

Am 18.3.2020, also vor einem Jahr, haben wir als Kirchengemeinde aufgrund des ersten Lockdowns in der Pandemie, unsere erste Videoandacht online gestellt.

Pfarrerin Nicole Hagemann sprach damals aus der Reformationskirche eine kurze Andacht. Wohl kaum einer konnte sich damals vorstellen, dass wir ein Jahr später immer noch mit Videogottesdiensten die Frohe Botschaft verkünden müssen, weil unsere Kirchen geschlossen sind.

Aus diesem Grund hat das Drehteam, unter der Leitung des angehenden Prädikanten Christoph Simons, einen Videogottesdienst erstellt. Musikalisch und inhaltlich wird es immer wieder Bezüge zum Lied “Let it be” von den Beatles geben.

Hier können Sie sich über aktuelle Projekte der Gemeinde informieren und online spenden.
SPENDEN

Wie hat Ihnen der Gottesdienst gefallen? Was halten Sie davon, den Gottesdienst zuhause oder im Freundeskreis selbst zu feiern und zu gestalten? Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

One thought on “Videogottesdienst: 1 Jahr Corona

  1. Annette Hiemenz sagt:

    Liebes Corona-Drehdreamteam,
    ach, wie toll! Gratulation! Berührend!
    Dieser aus euern eigenen Reihen gestaltete Gottesdienst zu eurem einjährigen “Dienstjubiläum” ist ein Fest! Ihr seid ja nicht irgendein engagiertes Drehteam, das jeden Nicht-Präsenz-Sonntag dafür sorgt, dass Kirche virtuell lebendig zugänglich bleibt, sondern ihr seid ein vitaler Teil unsere Gemeinde, der sich mit Geist, Herz und Seele an mehreren Stellen einbringt! Ich finde es überaus angebracht, dass ihr eure Arbeit mit diesem Gottesdienst vorstellt und das Ergebnis sehr gelungen!!
    Gut, dass wir euch haben! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.